5 Tipps wie deine Kaninchen Silvester gut überstehen

Samstag, 30. Dezember 2017



 Zum Jahreswechsel wird es wieder laut und schillernd. Für uns ist das ein Grund zum Feiern, aber für viele Tiere artet der Silvesterabend in Stress aus.

Damit deine Kaninchen die Silvesternacht gut überstehen, gebe ich dir hier 5 Tipps:



Alles wird gut

 Auch wenn du deine Kaninchen während der Knallerei am liebsten in Watte packen möchtest, solltest du sie in ihrer vertrauten Umgebung lassen.
Denn ein Ortswechsel bedeutet zusätzlichen Stress. Auch Streicheleinheiten oder auf den Arm nehmen, nutzen in dieser Situation wenig.
Nur wenn die Knallerei in unmittelbarer Nähe des Stalls stattfindet und der Rauch das Gehege verqualmt, solltest du die Kaninchen an einen sicheren Ort, wie den Keller oder die Garage bringen.


Außengehege schützen

Leben die Kaninchen in einem Außengehege auf dem Balkon, sollte dieser so geschützt sein, dass keine Feuerwerkskörper eindringen können.
Indoor–Kaninchen sind dankbar, wenn du die Fenster und Türen geschlossen hältst und den Raum abdunkelst.


Wenn es brenzlig wird, verstecken!

In jedem Gehege sollte mindestens ein Unterschlupf stehen. Wird es zu laut, können sich die Kaninchen darin zurückziehen.
Ich rate auch dazu, den gesamten Stall für diese Nacht gut mit Stroh auszupolstern. Falls ein Tier kurzzeitig in Panik gerät und wie wild umherläuft, bleiben mögliche Verletzungen aus.
Wenn du weißt, dass dein Kaninchen sehr ängstlich ist, kannst du versuchen es mit Rescue-Tropfen (aus der Apotheke oder über das Internet) zu beruhigen.


Nur kein Stress

Die meisten Kaninchen nehmen das Feuerwerk gelassen hin. Da häufig über den ganzen Tag Raketen abgeschossen werden, kennen sie die Geräusche und verstecken sich erst, wenn das Inferno seinen Höhepunkt erreicht. Andere mümmeln sogar dann entspannt ihr Heu.
Ein kleiner Snack, den du kurz vor Mitternacht fütterst, sollte das eine oder andere Kaninchen zusätzlich besänftigen.


Verantwortlich handeln

 Als Tierhalter bist du natürlich so verantwortungsvoll nicht vor dem Kaninchenstall zu böllern. Sollte dieser jedoch am Zaun zum Nachbargrundstück stehen,
wo fleißig geknallt wird, hilft es meistens deine Nachbarn ein paar Tage vorher freundlich darauf hinzuweisen, so dass sie ihr Feuerwerk abseits von den Ställen zünden können.